Regionaltreffen Februar 2020

"Die DO*M Methode mit Helga Mack-Hamprecht"
am 07. Februar 2020

Vorstellungsrunde
inklusive Themensammlung, mit der Frage:

„Wenn sich morgen etwas verändert hätte, was wäre dann anders und wer würde es merken?“

Power Point- Präsentation zur DO*M – Methode (dynamische Ortungsmethode)

Erlebtes mit hoher emotionaler Belastung hinterlässt nachweislich Spuren in der DNA und wird so auf die nachfolgenden Generationen übertragen.

Genogrammarbeit
Eine Genogrammarbeit zum Anliegen mit der Fragestellung

  • Warum gerade jetzt?
  • Warum gerade so?
  • Warum an dieser Stelle ( im Körper, im Familiensystem)?

kann eine gute Vorbereitung für das Aufstellen mit der DO*M Methode sein, da die Dynamiken, die in der Aufstellung sichtbar werden, sich mithilfe des Genogramms besser erklären lassen.

kurzer Einschub:
fehlende Kinder in der Geschwisterreihe werden von nebenstehenden Kindern gespürt
Geschwister, nach denen eine „Seele“ fehlt, bleiben oft auf ihrer Fürsorge sitzen, kümmern sich sehr, ergreifen oft soziale Berufe.
Ist der Verlust davor, kann es sein, dass das nachfolgende Geschwister durch hyperaktive Symptomatik auf das Fehlende hinweist und dieses sichtbar macht.
Stellvertretungsordnung nach Drs. Adamaszek

„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare“

DO*M Formaterklärung
(siehe angehängte Blätter)
Aufstellung eines Krankheitssymptoms:
es ist besser, das Organ aufzustellen, als das Symptom. Symptome können wiederkehren und der Klient kann den Eindruck haben, dass die Aufstellung umsonst war.
stellt man das Organ auf und erfährt, womit dessen Symptomatik verbunden ist, kann der Klient eine eventuelle Rückkehr des Symptoms als zu etwas gehörend einordnen und sich daran erinnern, wohin das gehört. Stellt der Klient das Anliegen links von sich, so ist dies gleich seine erste Ressource, da nicht das Anliegen ihn kontrolliert, sondern er die Kontrolle hat.
Bei dem Satz „repräsentiere in dieser Aufstellung bitte mich“ erübrigt sich die Entlassung aus den Rollen theoretisch.
Zeitgeist kann bei schwierigen Zeiten entlasten und im Prozess helfen.
Dazu passende Sätze könnten sein: du bist mir gefolgt, ich übernehme die Verantwortung für das, was war, trotzdem hattest du einen gewissen Spielraum, dich bei Manchem zu entscheiden

Zwillingstest:

gerade stehen, spüren.
Gibt es ein Ungleichgewicht im Körper, werden Strukties an das Bein gestellt. Stellt sich dabei eine Besserung, ein Gleichgewicht ein, hat man wahrscheinlich einen Zwilling verloren.

Aufstellung wo gehört die Trauer hin

Hierbei wurde sichtbar, dass der Großvater im Krieg vermisst wurde. Die Trauer bekommt einen Platz, die Suche, Sehnsucht findet in der Anerkennung dessen, dass er gefallen ist, ein Ende.

Aufstellung zum Thema Schwere:

Fluchterfahrung der Großeltern oder Eltern sowie Trauer um einen im Krieg gefallenen Großvater können Symptome wie Müdigkeit, Erschöpfung und Schwere in nachfolgenden Generationen verursachen.

Aufstellung mit Strukties in der Einzelarbeit:

Die DO*M-Methode ist auch sehr gut in der Einzelarbeit durchführbar, was wir erleben durften.

 

Abschlussrunde mit Gewinnabfrage